Mein Name ist Barbara Merkli. ( geb.Frölicher ehemals Lüthi )

Geboren und aufgewachsen bin ich in  Solothurn, wo ich jede freie Minute auf dem nahe gelegenemBauernhof bei den Pferden verbrachte.Daher habe ich mich damals entschieden mein Hobby zum Beruf zu machen und meine Ausbildung als Pferdepfleger EFZ abgeschlossen. Vor 12 Jahren hat sich dann mein Leben durch einen schweren Reitunfall verändert. Leider konnte ich meinen Beruf nicht mehr ausüben und entschloss mich daher die Ausbildung zum Hundeinstruktor HIK bei Certodog absolvieren.

Im April 2001 fand Ronja , eine Pitmixhündin, im alter von 7 Wochen den Weg zu mir. Eigentlich wollte ich zu diesem Zeitpunkt noch keinen Hund. Aber als ich das kleine Häufchen Elend in meinen Händen hielt, war für mich klar das Ronja bis zum Schluss bei mir bleiben durfte.Quick ein Boxerrüde, kam mit 1.5 Jahren durch Zufall zu uns. Auch Quick hatte keinen eifachen Start ins Leben. Er war abgemagert,  litt unter Chronischem Stress und war ein Angsthund.Es dauerte einige Zeit bis Quick sich erholte und vertrauen faste. Beide Hunde begleiteten mich durch meine HIK-Ausbildung und bessere Lehrmeister hätte ich mir nicht wünschen können.
Mitlerweille sind Ronja (16 Jahre) und Quick (10 Jahre) über die Regenbogenbrücke voraus gegangen.Und beide werden immer noch schmerzlich vermisst.
Im 2019 adoptierte meine Frau dann Kira, eine Rednose Pitbullhündin aus dem Tierheim.
Und seit kurzem begleitet uns Zeus, ein Bullterrier/Amstaffmix .Durch eine Beschlagnahmung landete Zeus mit etwa 5 Monaten im Tierheim wo Er dann den Weg zu Uns fand.